Abendunterhaltung "Hitparade"
Die turnenden Vereine von Märstetten zeigten am Freitag 8. und Samstag 9. März im wahrsten Sinne des Wortes wunderbare Unterhaltung. Mit dem Einmarsch der über 200 Turnerinnen und Turner, davon viele Kinder, wurde das Abendprogramm eröffnet. Den begeisterten Besuchern wurde während den drei Vorstellungen gut einstudierte Vorführungen zu fetziger Musik präsentiert. Umrahmt mit humorvollen und pointierten Sketches der Schauspielcrew zwischen den verschiedenen Darbietungen.



Slideshow mit spritzigen Auftritten vom Damenturnverein und Turnverein


                                                                                                                                 Kurt Breitenmoser


71. Jahresversammlung der Männerriege Märstetten
22. Februar 2019  Rest. Rössli, Märstetten.
Als Stellvertreter unseres Präsidenten Edi Keck, welcher zur Zeit auf Reise ist, darf der Tagespräsident Roland Manser 32 Mitglieder und 
5 Gönner willkommen heissen. Speziell begrüsst er unsere Gäste von Gemeinde und den turnenden Vereinen. Doch bevor die Versammlung beginnt, verwöhnt uns das Rössli-Team mit einem herrlichen Nachtessen. Gestärkt geht es nachher zu den Traktanden. Albert Keller stimmt unser Männerriegenlied an und Dank vorgängiger Gesangsprobe erschallt ein freudiger Gesang. 
In seinem Jahresbericht streift Edi Keck die Highlights des vergangenen Jahres, wie Skiweekend auf der Lenzerheide und Kantonalturnfest in Romanshorn. Im Juli fand unser 21. Faust- und Volleyballturnier in der Weitsicht statt. Der Präsident dankt allen für den grossen Einsatz. Weitere Eckpunkte im Vereinsjahr waren der Veloplausch mit dem FTV und der tolle Ausflug im September in den südlichen Schwarzwald. Danke Dieter Brucker für die perfekte Organisation. Den Abschluss des Jahres bildeten der Chlaushöck zusammen mit dem FTV in der Station 31 und der legendäre Ausmarsch mit 33 Männerturnern nach Boltshausen in Jöhrs Christbaumstübli. 
Die Turnleiter erwähnen in ihrem Jahresbericht die verschiedenen Disziplinen der Vereinsmeisterschaft und halten Rückschau auf das Kant. Turnfest in Romanshorn, wo wir den 24. Rang von 45 Mannschafften erreichten. Daniel Bienst listete die im vergangenen Jahr besuchten Faustball-Turniere auf. Die Wintermeisterschaft endete für beide Teams mit dem 4. Schlussrang.

Kassier Fredi Dünner präsentierte seine letzte Jahresrechnung, welche mit einer schwarzen Null abschliesst. Während 22 Jahren hat Fredi unser Vermögen, das sich während seiner Amtszeit mehr als verdreifacht hat, umsichtig verwaltet. Doch Fredi ist viel mehr als nur ein guter Kassier. Sein grosses Organisationstalent kam bei vielen Helferanlässen, Festwirtschaften etc. voll zur Geltung. Als Anerkennung und Dank für seinen grossen Einsatz überreichen wir Fredi Dünner einen Geschenkkorb mit Gutschein. 
Zum neuen Kassier wählt die Versammlung mit grossem Applaus Markus Held. Die übrigen Vorstandmitglieder, Revisoren und Vorturner werden in ihrem Amt bestätigt.
Gespannt warten die Männerturner auf die Rangverkündigung der Vereinsmeisterschaft 2018.
Ein tolles Quiz führt zu den Namen der Gewinner. Auf dem 1. Rang findet sich Kurt Aus der Au, 2. Rang: Guido Stadelmann und 3. Rang: Max Brenner.

Als neues Mitglied dürfen wir Karl Schwager in unserem Kreis willkommen heissen. 

Martin Klink wird für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit mit einem Präsent geehrt.
Am Schluss der Versammlung richtet Heinz Nater die Grussworte des Gemeinderates an die Versammlung. Jan Grünenfelder (TV Märstetten) ist bei der Durchsicht der Protokolle des TV auf die Gründungsdaten der Männerriege gestossen. Er lädt alle Anwesenden zum 100-Jahr-Jubiläum des TV Märstetten ein, welches am 31. Mai und 1. Juni 2019 stattfindet. Highlights 
sind eine Turnshow und die Thurgauer Meisterschaft im Vereinsturnen.

Ein leckeres Dessert und ein lustiges Quiz, von Roland Manser vorbereitet, runden den geselligen Abend ab.
                                                                                                                Heinz Schläpfer